Über uns   Zimmerei   Fachwerk   Sanierung 
 Das Klimaholzhaus 
 Energieberatung   Wissenswertes 
 
 Philosophie
 Wände
 Decken
 Industrie
 

 

 

Philosophie

 

Holzmasse speichert Feuchtigkeit

1 cbm Holz kann im Jahresgang (Sommer bis Winter) bei einer Holzfeuchteschwankung von 5%, 20 L Wasser aus der Luft aufnehmen und wieder abgeben.

Diese Eigenschaft Garantiert, bei genügend Holzmasse eine angenehme Raumluftfeuchte, das ganze Jahr.

 

 

 

Gutes Klima:
Die LIGNOTREND Klimaholzhaus-Philosophie

Holz lässt sich mit geringem Energieaufwand gewinnen, transportieren und bearbeiten.

Für die Herstellung von Baustoffen aus Holz werden kaum fossile Brennstoffe verbraucht, die durch Co²-Emissionen die Umwelt belasten.

Im Gegenteil: Holz speichert während seines Wachstums Kohlenstoff. Wird Holz nun wertbeständig verbaut, so werden der Atmosphäre dauerhaft pro Kubikzentimeter Holz 750kg Co² entzogen.

Das wirkt dem Treibhausefekt entgegen.

Dazu ist Holz reparaturfreundlich und kann wiederverwendet oder verwertet werden.

Somit hat Holz als Baustoff eine unschlagbare Ökobilanz.

Woran liegt es, dass LIGNOTREND die Ökobilanz von Holz noch verbessert?

LIGNOTREND verwendet Holz direkt vor Ort aus dem Süd-Schwarzwald, sowie aus der benachbarten Schweiz.
Es muss also nur sehr wenig Energie für den Material-Transport aufgewendet werden.

Ausserdem werden sogenannte Nebenprodukte aus der Forst- und Holzwirtschaft verwendet.
Diese fallen im Sägewerk beim zuschnitt von Balken in grossen Mengen an und sind für die Weiterverarbeitung zu LIGNOTREND Elementen gut geeignet.

Schwachholz entsteht zum einen, wenn junge Bäume durchforstet werden, damit sich die übrigen Bäume gut entwickeln können.

Zum anderen fallen auch beim Holzeinschlag Stammstücke mit geringem Durchmesser an: das Holz aus dem Wipfel, dem Grünkronenbereich.

Sorgfältig nach optischen und qualitativen Kriterien sortiert, eignet es sich für die Trend-Qualität (Sichtqualität).

Übrigens setzt LIGNOTREND bereits heute in der Produktion mindestens zur Hälfte Energie aus Biomasse, Wind- und Wasserkraft ein, um die Ökobilanz weiter zu verbessern.

Was steckt hinter der Klimaholzhaus Philosophie?

LIGNOTREND betrachtet das Bauen mit Holz aus ganzheitlicher Sicht und bezieht die Natur in allen Bereichen der Bauphase mit ein.

Ein Klimaholzhaus ist nicht nur nach energiesparenden Gesichtspunkten ausgerichtet, sondern auch an den Bedürfnissen der Menschen.

Ein Klimaholzhaus sorgt gleichzeitig für ein gutes Raumklima und für eine nachhaltige Nutzung des Co² Speichers Holz - Gutes Klima innen und aussen.

Aus der Natur für den Menschen

Ein LIGNOTREND Klimaholzhaus sorgt aufgrund der diffusionsoffenen, luft- und winddichten Bauweise, seiner grossen Holzmasse und seines Feuchtespeichervermögens für ein optimales Raumklima - ob bei schlechtem Wetter, im Sommer wie im Winter.
Dadurch fördert ein Klimaholzhaus das Wohlbefinden seiner Bewohner.

Das LIGNOTREND Klimaholzhaus - Urlaub für Körper und Seele

   
  Startseite
  Kontakt
  Impressum
 
Zimmerei Dietzmann GmbH • An der Schmiede 2 • 49419 Wagenfeld • Telefon 05444-354 • Telefax 05444-5966